Magister Quaer

 

 

Über Magister Quaer

 

 

 

 

 

 

Steffen Quaer hat seinen Magister an der Technischen Universität in Berlin in den Fächern deutsche Philologie (Germanistik) und Neuere Geschichte erlangt. Langjährig arbeitete er beim IB und anderen pädagogischen Institutionen als Deutschlehrer für Immigrantinnen (DaZ), aber auch als Lehrer an verschiedenen staatlichen und privaten Schulen. 2004 schloss er erfolgreich sein Zweitstudium als Waldorflehrer ab.

 

Neben seinem Magisterstudium arbeitete er zwölf Jahre ehrenamtlich in einem kleinen Weddinger Museum, erstellte dort Ausstellungen und Führungen.

Die heutigen Menschen für die Geschichte als wirkende Entstehungskraft zu begeistern, diese lebendig und pädagogisch zu vermitteln, war schon immer sein Anliegen.

 

Sein handwerkliches Geschick und schauspielerisches Talent bringt er seit nunmehr sieben Jahren durch Teilnahme an Events der „Living History“ ein, insbesondere bereichert er mit seiner geschickten Spinnerin, Nadelbinderin und (dies nur privat,) Schneiderin Frau Dipali Dutta-Quaer verschiedene Mittelaltermärkte und Museen mit der „www.lanarius-handspinnerei“ oder mit seiner Figur des „Reichsministeriale(n) Magister Quaer“.

 

Seit nunmehr sechs Jahren führt das Paar als Dr. Faustus und Mephisto(phela) durch die alte Kurstadt Bad Kreuznach. Bei den Führungen kann er sich, auch durch seine vielfältigen Kenntnisse, ganz in die Rolle des Dr. Faustus einfühlen.

Mit Sachkenntnis, aber auch Ironie und Witz kommentiert das Paar die bedenklicheren Entwicklungen der Stadt, und begeistert aber zugleich die Gäste mit den Schönheiten und Besonderheiten der Stadt .

 

 

 

Magister Quaer

 

Stadtführung als Dr. Faust durch Bad Kreuznach und living history